...
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwenden darf.
Ok, ich akzeptiere

Sie sind hier: Datenschutzerklärung


Wichtiger Hinweis: Für Preisinformationen und zum Bestellen loggen Sie sich bitte mit Ihrer Kundennummer ein. Wenn Sie Händler sind und Fragen zu Artikeln und Preisen haben, benutzen Sie bitte die Feedback Funktion auf der rechten Seite. Endverbraucher finden einen Händler in Ihrer Nähe unter http://www.motomike.eu

Datenschutzerklärung


Zurück

Datenschutzerklärung der Johannes J. Matthies GmbH & Co. KG (Gültig ab Mai 2018)


Die Firma
Johannes J. Matthies GmbH & Co. KG
Hammerbrookstr. 97, 20097 Hamburg
Handelsreg. Hamburg HRA 39734,



Geschäftsführer: Hans-Jürgen Matthies, Martin Matthies, Lutz Schlichting, Stefan Onken
(Im Folgenden: „Wir“) ist als Betreiber der Website https://www.matthies.de Verantwortlicher für die personenbezogenen Daten der Kunden und Besucher der Website (Im Folgenden: „Sie“ oder „Käufer“) im Sinne der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“).



Datenschutzbeauftragte der Firma Matthies ist:
Frau Barbara Broers
Buddenhof 5
21635 Jork


b.broers@broersprivacy.de



Wir schützen Ihre Privatsphäre und Ihre privaten Daten. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen sowie den anwendbaren Datenschutzvorschriften, insbesondere der DSGVO und der ePrivacy-VO. In diesen Datenschutzbestimmungen wird geregelt, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erheben, verarbeiten und nutzen. Wir bitten Sie daher, die nachfolgenden Ausführungen sorgfältig durchzulesen.



Eine „Verarbeitung“ bedeutet jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten.



Erheben personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzbestimmungen sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Hierzu zählen insbesondere Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer sowie Ihre Kreditkarten- und Kontodaten und Ihre Umsatzsteuerangaben, wenn Sie ein registrierter Händler sind.
Zu den personenbezogenen Daten zählen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website. In diesem Zusammenhang erheben wir personenbezogene Daten wie folgt von Ihnen: Informationen über Ihre Besuche unserer Website wie bspw. Umfang des Datentransfers, den Ort, von dem aus Sie Daten von unserer Website abrufen sowie andere Verbindungsdaten und Quellen, die Sie abrufen. Dies geschieht in der Regel durch die Verwendung von Logfiles und Cookies. Nähere Informationen zu Datenverarbeitung bei Besuchen unserer Webseite erhalten Sie auf der Webseite unter dem Menüpunkt „Datenschutz“.
Grundsätzlich werden Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der gesetzlichen Löschungsfristen gelöscht. Sofern wir Ihre IP-Adresse erheben, wird diese nur für die Zeit Ihrer Nutzung der Website gespeichert und im Anschluss daran unverzüglich gelöscht oder durch Kürzung anonymisiert. Die übrigen Daten werden für eine begrenzte Zeitdauer gespeichert, die sich nach den folgenden Kriterien richtet:


  • Personenstammdaten wie z.B. Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Staatsangehörigkeit, Berufsbezeichnung und Branchenzugehörigkeit
  • Kontakt- und Adressdaten wie z.B. Adresse, Meldeanschrift falls abweichend, E-Mail Adresse, Telefon- und Faxnummern
  • Bankverbindung, sonstige Kontodaten und Zahlungsdaten
  • Steuerliche Daten wie z.B. Steuer- und/oder Umsatzsteuer-ID
  • Auftragsdaten wie z.B. Art und Menge der bestellten Waren oder in Anspruch genommene Dienstleistungen
  • Bonitätsinformationen und Zahlungskonditionen
  • Daten Aufgrund von Reklamationen
  • Legitimations- und Authentifizierungsdaten wie z.B. Ausweisdaten, Unterschrift, Firmenstempel und Passwörter
  • Historische Daten zur Geschäftsbeziehung bei Matthies und bei verbundenen Unternehmen
  • Werbe- und Vertriebsdaten inkl. zielgruppenspezifische Informationen
  • Daten im Rahmen der laufenden Kontaktpflege bzw. der Geschäftsanbahnung wie z. B. Daten zur stattgefundenen Kommunikation inkl. Datum und Zeit sowie Zweck
  • Kopien der Korrespondenz, sofern diese schriftlich, per E-Mail oder per Telefax erfolgt

Verwendungszweck und Rechtsgrundlage


  • Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:
  • Um die von Ihnen gewünschten Dienste zu erbringen;
  • Um sicherzustellen, dass unsere Website und die darin enthaltenen Kataloge in möglichst effektiver und interessanter Weise Ihnen gegenüber präsentiert wird;
  • Um unseren Verpflichtungen aus etwaigen zwischen Ihnen und uns geschlossenen Verträgen nachzukommen;
  • Um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Angeboten zu ermöglichen, sofern Sie dies wünschen;
  • Um Sie über Änderungen unserer Leistungen zu informieren.

Wir werden im Hinblick auf personenbezogene Daten von Ihnen die maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), wahren.



Ihre personenbezogenen Daten werden von uns erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt, wenn, soweit und solange dies für die Begründung, die Durchführung oder die Beendigung einer Vertragsbeziehung erforderlich ist.



Eine weitergehende Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt nur, soweit eine Rechtsvorschrift dies erfordert oder erlaubt oder Sie eingewilligt haben.



Wir weisen darauf hin, dass zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen wie Registrierung als Neukunde und Erfüllung von mit Ihnen geschlossenen Verträgen die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO unter anderem von den Namen Ihres bestellberechtigten Mitarbeiters, Verbraucher- bzw. Unternehmereigenschaft, Adresse, Geburtsdatum und Bankverbindung erforderlich sind. Ohne die Angabe dieser persönlichen Daten ist eine Bestellung und Registrierung als Kunde bei uns nicht möglich.




Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling
Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung
(1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich ist,
(2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
(3) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.



Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.


Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.


Im Rahmen der Anbahnung von Geschäftsbeziehungen sind wir berechtigt, - im Rahmen des gesetzlich Zulässigen - zum Zweck der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Kaufvertrags das Risiko von Zahlungsausfällen auf Käuferseite zu prüfen.


Insoweit werden Wahrscheinlichkeitswerte für das künftige Verhalten des Kunden erhoben und verarbeitet. Zur Berechnung dieser Wahrscheinlichkeitswerte werden auch Anschriftendaten des Käufers und Bonitätsdaten von Auskunfteien verwendet.


Für die Prüfung werden von uns Leistungen von Auskunfteien, wie z.B. der SCHUFA Holding AG (Wiesbaden), oder anderer Dritter in Anspruch genommen und zu diesem Zweck Daten von Ihnen an diese übermittelt bzw. bei diesen angefragt.


Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten zu diesem Zweck erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.


In diesem gesetzlichen Rahmen sind wir auch berechtigt, die Daten des Käufers an Dritte zu übermitteln, wenn und soweit dies zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und Erfüllung dieses Vertrages (z.B. für Versand, Rechnungsstellung oder Kundenbetreuung) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO oder Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO erforderlich ist. Wir werden im erforderlichen Falle diese Daten - im Rahmen des gesetzlich Zulässigen - unter Umständen auch zum Zwecke der Forderungsdurchsetzung im Einklang mit Art. 6 Abs. 1 lit. b) und/oder f) DSGVO an Dritte (z.B. Inkasso-Unternehmen) weiterleiten.


Datensicherheit
Alle Informationen, die Sie an uns übermitteln, werden auf Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an unsere Website übermittelten Daten nicht garantieren können. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab. Insbesondere werden Ihre persönlichen Daten bei uns verschlüsselt übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer).



Keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Dabei kann es sich insbesondere um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln.


Newsletter
Der Newsletter-Versand erfolgt aufgrund der Anmeldung zum Erhalt des Newsletters auf der Website. Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske, also der Name mit Anrede und die E-Mail-Adresse des Nutzers an uns übermittelt.
Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:
(1) IP-Adresse des aufrufenden Rechners
(2) Datum und Uhrzeit der Registrierung
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.


Der Newsletter-Versand kann auch aufgrund des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen im Rahmen einer bestehenden Geschäftsbeziehung erfolgen. Wenn Sie auf unserer Internetseite Waren oder Dienstleistungen erwerben und hierbei Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, kann diese in der Folge durch uns für den Versand eines Newsletters verwendet werden. In einem solchen Fall wird über den Newsletter ausschließlich Direktwerbung für unsere eigenen Waren oder Dienstleistungen versendet. Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.


Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Käufers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters infolge des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen ist § 7 Abs. 3 UWG. Die Erhebung Ihrer E-Mail-Adresse dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.


Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Empfänger jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link zur Kündigung des Newsletters. Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht. Ihre E-Mail-Adresse wird dann im Rahmen einer bestehenden oder ehemals bestehenden Kundenbeziehung für den Empfang des Newsletters gesperrt und in allen anderen Fällen gelöscht.


Datenschutz und Websites Dritter
Die Website kann Hyperlinks zu und von Websites Dritter enthalten. Wenn Sie einem Hyperlink zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass wir keine Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte oder Datenschutzbedingungen übernehmen können. Bitte vergewissern Sie sich der jeweils geltenden Datenschutzbedingungen, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.


Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Website verfügbar. Bitte suchen Sie die Website regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.


Ihre Rechte und Kontakt
Sie können einer etwaigen Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten (I) für die erforderliche Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt, die uns übertragen wurde oder (II) zur erforderlichen Wahrung der unserer berechtigten Interessen oder eines Dritten - wie ggf. nach der vorstehenden Übermittlung an eine Auskunftei - nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO jederzeit durch eine formlose Mitteilung gegenüber dem Verkäufer widersprechen. Wenn wir in einem solchen Fall keine überwiegenden zwingenden schutzwürdigen Gründe für die Verwendung nachweisen können, werden wir die betroffenen Daten nach Erhalt des Widerspruchs nicht mehr für diese Zwecke verwenden. Wir weisen darauf hin, dass in einem solchen Falle z.B. eine Einschränkung der Bestellfunktionen oder der Zahlungsweisen erfolgen kann.


Sie können gleichfalls einer etwaigen Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO jederzeit unentgeltlich durch eine formlose Mitteilung gegenüber uns widersprechen. Nach Erhalt des Widerspruchs werden wir die betroffenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verwenden.


Bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen Ihnen umfangreiche Rechte zu. Unter den gesetzlichen Voraussetzungen werden wir Ihnen auf Verlangen unentgeltlich Auskunft über die Sie betreffenden, gespeicherten personenbezogenen Daten erteilen. Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen daneben das Recht, die Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Übermittlung seiner Daten an einen Dritten zu verlangen. Sie können auch eine Einschränkung der Verarbeitung verlangen und haben ein Widerspruchsrecht sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Falls Sie eines Ihrer Rechte geltend machen und/oder nähere Informationen hierüber erhalten möchten, wenden Sie sich an uns über info@matthies.de.


Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls an uns unter den angegebenen Kontaktdaten.


Besondere Informationen für Besucher der Webseite
Die Firma Johannes J. Matthies GmbH & Co. KG legt auch bei der Bereitstellung der Webseite großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Besucher unserer Webseite über die Erhebung, Nutzung, Weitergabe, Speicherung und der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können die Internetseiten der Firma Matthies grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten nutzen.


„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Eine „Verarbeitung“ bedeutet jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten.


Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Websites, Anwendungen, Services oder Tools der Fa. Matthies (nachfolgend „Dienste“), in denen auf diese Datenschutzerklärung Bezug genommen wird, einschließlich des Zugriffs über mobile Endgeräte.


Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Webseite ist die Firma Johannes J. Matthies GmbH & Co. KG, Hammerbrookstr. 97, 20097 Hamburg, Handelsreg. Hamburg HRA 39734, nachfolgend „Matthies“. Kontakt: info@matthies.de
Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TMG).


Datenschutzbeauftragte der Firma Matthies ist:
Frau Barbara Broers
Buddenhof 5
21635 Jork


1. Gesetzliche Grundlage
Die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf unserer Webseite und Diensten geschieht auf Grundlage von Art. 6 Abs. Buchst. f.) EU-DSGVO. Danach ist eine Verarbeitung personenbezogener Daten erlaubt, wenn die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist und gesetzlich zu berücksichtigende Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person nicht überwiegen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir bei einem Besuch auf unserer Webseite speichern, geschieht zum Zwecke der Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit der allgemein zugänglich gemachten Informationen wie für die Steuerung von Funktionen auf der Webseite und deren allgemeinen technisches Funktionieren sowie die Analyse der Funktionalitäten und Seitenansteuerung der Webseite. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist dabei die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Dem Interesse der Besucher der Webseite als Betroffenen kommen wir also durch eine Pseudonymisierung und eine routinemäßige Löschung innerhalb von 30 Tagen nach.


2. Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Das Setzen von Cookies erfolgt nur nach gesonderter Belehrung und Einwilligung durch den Besucher.


Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.


Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Auch können Sie in den Einstellungen Ihres Browsers gesetzte Cookies löschen.


Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.


3. IP-Adressen
Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend durch Löschung der letzten 8 Bit pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.


4. Kontakt mit uns
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Wochen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter, insbesondere geschieht eine Weitergabe zu Werbezwecken nicht.


5. Google Analytics
Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.


Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Fa. Johannes J. Matthies GmbH & Co. KG setzt dabei Google Analytics nur in Form der IP-Anony-misierung auf der Website ein. Dabei wird Ihre IP-Adresse von Google gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Tagen automatisch
gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nut- zungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter policies.google.com;


Auch im Falle der Google Analytics Cookies können Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Soft-ware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfäng-lich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezoge-nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie unter:
tools.google.com/dlpage/gaoptout; das Browsertool herunterladen und installieren. Die Einstellung im Browser „Opt-Out-Cookies“ verhindern dann die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.


6. Einsatz von Google-Maps mit Empfehlungskomponenten
Auf unserer Seite verwenden wir zur leichteren Orientierung und Auffinden unserer Filialen „Google Maps“ in Kombination mit der sogenannten „Teilen-Funktion“. „Google Maps“ ist ein Service der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“.


Bei jedem einzelnen Aufruf von Webseiten, auf denen eine Google-Maps-Karte eingebettet ist, wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der besuchten Webseite Ihre Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Bitte beachten Sie, dass dieses Cookie im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht wird, sondern erst nach einer bestimmten Zeit abläuft, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.


Sie können diese Datenverarbeitung durch Google und ein Laden der eingebetteten Inhalte verhindern, wenn Sie z.B. durch Deaktivieren
der Java-Script-Funktion in Ihrem Browser den Service von „Google Maps“ deaktivieren.


Die Nutzung von „Google Maps“ und der über „Google Maps“ erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen
http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html
sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“
https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html


7. Einsatz von YouTube-Komponenten mit erweitertem Datenschutzmodus
Auf unserer Webseite setzen wir Inhalte (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Dabei werden Videos auf unserer Webseite nur mit der von YouTube zur Verfügung gestellte Option „ - erweiterter Datenschutzmodus - „ eingebunden.


Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird ein Vorschaubild von den Internet-Servern von YouTube- geladen und dabei in der auf Ihrem Computer aufgerufenen Internetseite in Ihrem Browser dargestellt.


Laut den Angaben von YouTube werden im „ - erweiterten Datenschutzmodus -“ nur dann Webseitendaten an den YouTube-Server übermittelt -insbesondere welche unserer Internetseiten Sie besucht haben- wenn Sie das Video anschauen. Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.


Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/


8. Einsatz von Vimeo-Komponenten
Auf unserer Webseite werden auch Inhalte des Anbieters Vimeo eingebunden. Vimeo ist ein Service der Vimeo LCC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die über ein eingebettetes Vimeo-Video verfügt, wird ein Vorschaubild von den Internet-Servern von Vimeo geladen und dabei in der auf Ihrem Computer aufgerufenen Internetseite in Ihrem Browser dargestellt.
Wenn Sie unsere Seite aufrufen und währenddessen bei Vimeo eingeloggt sind, übermittelt, insbesondere welche unserer Internetseiten Sie besucht haben, wenn Sie das Video anschauen. Wenn Sie Beiträge auf Vimeo kommentieren, werden diese Beiträge Ihrem Nutzungskonto zugeordnet. Sind Sie gleichzeitig bei Vimeo eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei Vimeo zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden. Die Datenschutzhinweise von Vimeo geben hierzu nähere Informationen, insbesondere zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Vimeo: https://vimeo.com/privacy



9. Einsatz von Google Webfonts:
Bei der Gestaltung unserer Webseiten werden besonders gestaltete Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Webdesign-Assistent der Google Inc. („Google“). Der Einsatz von Google Webfonts bewirkt, dass beim Aufbau unserer Webseite bestimmte Schriftarten von einem Server von Google in den USA abgerufen werden. Bei diesem Abruf der Schrift wird zum Aufbau der Webseite in Ihrem Browser dem Server von Google auch übermittelt, welche unserer einzelnen Internetseiten Sie aufrufen. Auch wird die IP-Adresse Internetanschlusses Ihres Endgerätes beim Aufruf dieserInternetseiten von Google gespeichert.
Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:
www.google.com/fonts#AboutPlace:about
www.google.com/policies/privacy/


10. Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Hamburg als am Sitz von Matthies ist dies die für uns zuständige Aufsichtsbehörde des Hamburg ischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI), Kurt-Schumacher-Allee 4, 20097 Hamburg.


11. Löschfristen
Sofern nicht in den obigen Informationen eine besondere Löschungsfrist angegeben ist, erfolgt eine Löschung der Daten allgemein wie folgt: Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzliche Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.


12. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 EU-DSGVO. Das bedeutet, Sie können verlangen, dass Ihre von uns erhobenen personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.
13. Automatisierte Entscheidungen
Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling findet bei der Nutzung unserer Webseite und Dienste nicht statt.


14. Bewerbungen
Sofern Sie die Kontaktadressen auf unserer Webseite für eine Bewerbung als Mitarbeiter nutzen erhebt und verarbeitet Matthies die personenbezogenen Daten von Bewerbern/Bewerberinnen zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Bewerbung und somit auch die Verarbeitung kann auf elektronischem Wege erfolgen. Kommt es in der Folge zu einem Anstellungsvertrag mit den Bewerbern/Bewerberinnen, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften und eventuell bestehender Betriebsvereinbarungen gespeichert. Wird kein Anstellungsvertrag mit den Bewerbern/Bewerberinnen geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Mitteilung der Absage automatisch gelöscht, sofern der Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen von Matthies wie etwa eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) entgegenstehen.


15. Kundenbeziehung
Sofern Sie Interesse an einer Kundenbeziehung mit Matthies haben, erfolgt dies gemäß den oben dargestellten Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten. Sie können diese auch über unser Kontaktformular anfragen.


Zurück